Anzeige

Bockwindmühle Tauhardt im Burgenlandkreis

Bockwindmühle Tauhardt
Billroda-Tauhardt: Bockwindmühle | Die Bockwindmühle Tauhardt wurde im Jahre 1703 erbaut und liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Ortes am Verbindungsweg nach Kahlwinkel.

Bis 1970 wurde hier noch mit Windkraft gemahlen, dann folgte bedingt durch den Stillstand ein langsamer Verfall...

1983 bis 1986 wurde die Mühle restauriert und ist heute wieder windgängig.

Sie besitzt 2 Jalousieflügel und 2 Gatterflügel zur Segelbespannung.
Die technische Inneneinrichtung ist annähernd im bauzeitlichen Zustand erhalten:
Mahlgang mit Fliehkraftregeler (noch mit hölzernen Gewichten !!!), Schrotgang, Sechskantrichter, Sackaufzug.
8
3 10
7
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
68.842
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.01.2012 | 14:44  
7.386
Dieter Goldmann aus Seelze | 02.01.2012 | 17:20  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 02.01.2012 | 17:27  
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 02.01.2012 | 21:04  
68.842
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.01.2012 | 06:12  
7.386
Dieter Goldmann aus Seelze | 03.01.2012 | 21:32  
7.386
Dieter Goldmann aus Seelze | 03.01.2012 | 21:33  
68.842
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.01.2012 | 15:50  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 05.01.2012 | 16:47  
7.386
Dieter Goldmann aus Seelze | 05.01.2012 | 22:23  
68.842
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.01.2012 | 08:01  
16.885
Jens Schade aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 09.01.2012 | 19:05  
7.386
Dieter Goldmann aus Seelze | 09.01.2012 | 20:58  
13.746
Heidi K. aus Schongau | 30.01.2012 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.