Anzeige

Strandbad Twistesee, Wasserskianlage.

1
Wege des niedrigen Wasserstandes kann die Wasserskianlage nicht in Betrieb gehen.
Bad Arolsen: Wasserskianlage Twistesee | Der Wasserstand im Twistesee war zu dieser Jahreszeit noch nie so niedrig. Am meisten leidet die Wasserski Anlage an den niedrigen Wasserstand. Bis Heute war es noch nicht möglich die Wasserskianlage in Betrieb zu nehmen. Einen verregneten Sommer wollen wir alle nicht, aber die Wasserskianlage braucht noch viel Wasser, damit wir uns wieder über die Profiläufer und Anfänger freuen können.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 18.07.2017 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.