Anzeige

AWO Waldeck-Frankenberg mit geändertem Beratungsangebot

Der Kreisverband Waldeck-Frankenberg hat sein Beratungsangebot geändert. Ab sofort wird jeden 3. Donnerstag im Monat von 16.00 bis 18.00h eine Beratung angeboten.

Die AWO Pflegeberatung bietet zahlreiche Informationen und liefert unkompliziert Antworten auf Fragen wie: Wie erhalte ich Leistungen der Pflegeversicherung? Wer unterstützt bei der Pflege, wenn ich Urlaub brauche? Wie unterstützt die Pflegeversicherung bei der Pflege zu Hause? Bekomme ich eine Mutter/Vater-Kind-Kur?

Ziel des Projekts ist es, die Lücke zu schließen, die sich oft zwischen zentralen Beratungsstellen und den Menschen vor Ort auftut. Wer zum ersten Mal eine Pflegeberatung in Anspruch nimmt, erwartet viele neue und wichtige Informationen. Oftmals ergeben sich erst in der Reflexion des Beratungsgesprächs konkrete Fragen. Dafür hat die AWO vielfältige Informationsblätter entwickelt, die pflegenden Angehörigen und Betroffenen ermöglichen, Beratungsinhalte in aller Ruhe zu Hause nachzulesen. Die ehrenamtlichen Berater in der Kreisvorstandsstelle haben sich zu Aufgabe gestellt, diese Informationen weiterzuleiten und zu erklären. Es ist möglich, als Kontaktperson weitere, offizielle Gespräche einzuleiten und eventuell als Mittelsperson zu unterstützen.

Die Berater sind in einem Lehrgang des AWO-Bezirks Hessen-Nord praxisnah ausgebildet und besitzen das erforderliche Know-how, das sie zu kompetenten Ansprechpartnern in der Nachbarschaft in manchen Themenbereichen macht. Denn die AWO-Berater in der Nachbarschaft sollen als Vertrauenspersonen in der Nähe nicht nur für kürzere Wege zu geeigneten Hilfsangeboten sorgen, sondern auch kompetente Ansprechpartner sein, mit denen die Betroffenen ohne Angst oder falsche Scham über die Herausforderungen ihres Alltags reden können.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
29.906
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 11.12.2013 | 14:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.