Anzeige

Bürger fordern: "Keine Verlängerung der Laufzeit von Atomkraftwerken!"

(Foto: Avaaz)
„Bundeskanzlerin Merkels Beschluss, die Laufzeit von Atomkraftwerken zu verlängern, löst gewaltige Empörung in der Öffentlichkeit aus. Hinter verschlossenen Türen einigte sich unsere Regierung auf ein neues Energiekonzept, das sich unerhörterweise auf ein von der Atomlobby finanziertes Gutachten stützt!

Merkel nennt es eine "Energie-Revolution", doch in Wahrheit ist es ein gewaltiger Erfolg für die Profite der Atomkonzerne und ein riesiger Rückschlag für erneuerbare Energielösungen, die dringende Investitionen benötigen. Von internen Machtkämpfen gebeutelt, gleiten die Umfragewerte der Regierung in die Tiefe - sie kann es sich einfach nicht leisten, die Öffentlichkeit zu ignorieren.

Wenn jetzt genug von uns zusammenkommen und diese skandalösen Übergriff entlarven und anfechten, könnte das Streben der Bürger nach einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung die Profit-Interessen der Atomkonzerne besiegen. Doch die Zeit drängt: Die Regierung wird ihr endgültiges Konzept noch in diesem Monat bekanntgeben. Sobald wir 100.000 Unterschriften haben, werden wir ganzseitige Inserate in wichtigen Zeitungen veröffentlichen, um unseren Stimmen Gehör zu verschaffen.“

(Quelle: Homepage von avaaz)

Mehr Informationen zu avaaz findet Ihr hier

Die Möglichkeit, die Petition an Kanzlerin Merkel zum AKW-Ausstieg zu unterzeichnen, findet Ihr hier
0
13 Kommentare
9.925
Beate Rühmann aus Burgdorf | 09.09.2010 | 20:57  
9.805
Jost Kremmler aus Potsdam | 09.09.2010 | 21:07  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 09.09.2010 | 21:42  
12.404
Aniane Emde aus Korbach | 10.09.2010 | 11:44  
4.244
Mike Schwarz aus Frankenberg (Eder) | 10.09.2010 | 11:54  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.09.2010 | 14:51  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 10.09.2010 | 14:58  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.09.2010 | 15:34  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 10.09.2010 | 15:55  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.09.2010 | 23:25  
617
Martina Jauernig aus Coburg | 11.09.2010 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.