Anzeige

Farben eines Frühlingstages - ohne Sonnenschein

.

Frühling

Nun ist er endlich kommen doch
In grünem Knospenschuh;
»Er kam, er kam ja immer noch«,
Die Bäume nicken sich's zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
Nun treiben sie Schuss auf Schuss;
Im Garten der alte Apfelbaum,
Er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
Und atmet noch nicht frei,
Es bangt und sorgt: »Es ist erst März,
Und März ist noch nicht Mai.«

O schüttle ab den schweren Traum
Und die lange Winterruh':
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag's auch du.

Theodor Fontane
(1851)
7 14
10
1 13
2 15
1 9
13
9 14
1 8
10
1 11
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
40.473
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.03.2014 | 13:46  
21.478
Helmut S... aus Mönchengladbach | 18.03.2014 | 16:11  
27.987
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 18.03.2014 | 16:12  
4.340
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 18.03.2014 | 16:17  
66.936
Axel Haack aus Freilassing | 18.03.2014 | 16:35  
29.853
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 18.03.2014 | 18:08  
27.987
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 18.03.2014 | 18:14  
60.858
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 18.03.2014 | 19:03  
59.601
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.03.2014 | 20:33  
8.506
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 19.03.2014 | 07:00  
18.797
Martina Köhler aus Göhren | 19.03.2014 | 10:09  
8.932
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 21.03.2014 | 16:34  
17.824
Heike O. aus Bad Wildungen | 22.03.2014 | 17:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.