Anzeige

Oh du friedliche Weihnachtszeit

Oh du friedliche Weihnachtszeit

Die Straßen werden langsam wieder voller,
der Trubel in den Geschäften immer toller,
auch wenn von Weihnachtsliedern unterstützt,
fragt mancher sich, ob dies dem Frieden nützt?

Der Einkauf wird nun schnell zu einer Tortur,
von Besonnenheit überhaupt keine Spur.
Abends zündet man ein paar Kerzen an,
dass war´s auch schon mit dem Frieden dann.

Mutter fällt es plötzlich brennend ein:
Oh Schreck, Kekse backen muss noch sein!
Auch Vater springt auf mit einem Ruck:
Verflixt, wo ist nur der Weihnachtsschmuck?

Von wegen Frieden und Beschaulichkeit!
Geschäftiges Treiben macht sich breit!
Die Kinder helfen bald fleißig beim Backen,
würden am liebsten auch die Geschenke einpacken!

So schafft man es gemeinsam doch.
Schnell die letzten Vorbereitungen noch!
Nun kann man getrost ins Bette geh`n,
so mancher wird nach Ruhe sich seh´n.

Am Heiligen Abend ist es dann doch soweit,
Besinnlichkeit macht nun alle Herzen weit.
Es ist geschafft! Die Kerzen brennen
und endlich ist´s vorbei mit dem Rennen.


Oh du friedliche Weihnachtszeit!

(Diana Bender)
0
10 Kommentare
11.841
Aniane Emde aus Kassel | 15.12.2011 | 15:54  
75.470
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.12.2011 | 15:58  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.12.2011 | 16:36  
33.397
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 15.12.2011 | 17:31  
5.079
Bernd & Lukas Hons aus Volkmarsen | 15.12.2011 | 17:40  
26.776
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 15.12.2011 | 19:25  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.12.2011 | 22:02  
20.119
Heike O. aus Bad Wildungen | 16.12.2011 | 19:13  
226
Anneliese Jarchow aus Bochum | 18.12.2011 | 14:52  
22.645
Ritva Partanen aus Wennigsen | 26.12.2011 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.