Anzeige

Wir werden mal Meisterköche

Alle satt die sieben Volkhardinghäuser Kochzwerge
Der Hunger ist der beste Koch, so könnten heute sieben der Volkhardinghäuser Kinder sagen. Kurz nach 17 Uhr stürmten alle unser Esszimmer und verkündeten, sie wollten kochen, da ich ja das nicht könnte, weil ich seit einigen Tagen auf vier Beinen (mit Krücken) unterwegs bin. Etwas verdutzt, konnte ich nur noch fragen, was wollt ihr kochen? Dies schien beschlossene Sache zu sein, den die Kinder waren sich einig, sie wollten Auflauf.
Kurz ging ich im Kopf meine Bestände im Vorratsschrank und Kühlschrank durch. Doch nur, wie sollte das klappen, sieben Kinder unter einen Hut bringen und meine Krücken?
Tja, es hat geklappt, dabei heraus kam ein Kartoffelauflauf ein Nudelauflauf und zum Nachtisch gab es Schokopudding.
Kurz wurde besprochen, wer was macht oder für was zuständig ist. Ich konnte von meinem Sitzplatz aus den Kinder sagen, wo alles zu finden ist, manches wussten sie auch allein. Ruck zuck waren die Ameisen fertig und alles im Ofen.
Leider war das super leckere Essen schneller gegessen, als ich überhaupt auf die Idee kam, ein Foto zu machen.
Rund herum satt, hab ich die sieben nach dem Essen noch mal im Wohnzimmer zum Foto sortieren können.
Bin echt erstaunt was die so alles können.
0
2 Kommentare
25
Eckhard Leineweber aus Korbach | 04.04.2013 | 02:48  
484
Kerstin Petner aus Bad Arolsen | 04.04.2013 | 19:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.