Anzeige

Krokuspracht am Residenzschloss Bad Arolsen

Im barocken Baustil nach dem Vorbild des Versailler Schlosses
Bad Arolsen: Schloss | Ich hatte am Freitag ein paar Besorgungen im Städtchen zu machten und auf der Rückfahrt blinzelte die Sonne grad mal zwischen zwei kleinen Regenschauern durch die Wolken. Da ich zufällig die Kamera dabei hatte, nutzte ich die Gelegenheit, mir die bunte Wiese vor dem Schloss anzuschauen.
Noch nie hatte ich ein Foto von unserem Schloss gemacht.
Aber nun, mit den blühenden Krokussen davor, war es 'die Gelegenheit'.....





Das Schloss der Fürsten von Waldeck-Pyrmont in Arolsen wurde im barocken Baustil nach dem Vorbild des Versailler Schlosses in den Jahren 1713 – 1728 nach den Plänen von Julius Ludwig Rothweil erbaut.
Arolsen war von 1655 bis 1918 Residenzstadt der Fürsten von Waldeck und Pyrmont, danach bis zum Jahre 1929 Hauptstadt des Freistaates Waldeck, bevor Waldeck preußisch wurde.

Noch heute wird ein Teil des Gebäudes vom Fürsten und seiner Familie bewohnt.

Der Name der Stadt Arolsen leitet sich von dem ehemaligen Kloster Aroldessen ab, das im Jahre 1131 begründet wurde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Arolsen

http://de.wikipedia.org/wiki/Residenzschloss_Arols...
5 17
2 13
10
3 18
11
3 7
2 15
13
16 7
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Terminkalender Bad Arolsen 2014 | Erschienen am 08.01.2014
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
16.195
L. G. aus Wertingen | 13.04.2013 | 22:46  
34.094
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 13.04.2013 | 23:11  
4.916
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 14.04.2013 | 08:16  
20.142
Martina Köhler aus Göhren | 14.04.2013 | 09:29  
11.849
Aniane Emde aus Kassel | 14.04.2013 | 16:29  
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 15.04.2013 | 20:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.