Anzeige

The Voice of Germany: Benny Martell aus Duisburg war bereits bei DSDS!

Auch die 2. Folge von “The Voice of Germany 2011”, die am Freitag auf Sat.1 ausgestrahlt wurde, war ein voller Erfolg. Bei den Blind Auditions traten wieder viele Talente vor die TVOG-Jury. Einer, der sich der Kritik von Nena, The BossHoss, Xavier Naidoo und Rea Garvey stellte, war der Ex-DSDS-Kandidat Benny Martell. Wie hat er sich geschlagen?

Der 31-jährige Benny Martell ist Einigen noch aus der 2. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” bekannt. Damals konnte der Sänger die Jury und das Publikum überzeugen und schaffte es sogar auf den 4. Platz! Auch bei “The Voice of Germany” überzeugte Benny mit einer sehr gefühlvollen Darbietung von Andreas Bouranis „Nur in meinem Kopf“. Für den Sänger, DSDS-Teilnehmer, Gesangslehrer und Songwriter ist die Teilnahme bei TVOG, nach eigener Aussage, seine letzte Chance. Xavier Naidoo und The BossHoss wollten Benny in ihr Team holen, dieser entschied sich letztendlich für Xavier als Coach.


Das könnte Euch auch interessieren:


The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG

Hier findet Ihr alle Kandidaten in der Übersicht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.