Anzeige

Neue Folge “Raus aus den Schulden 2011”: Melanie und Fabian flüchten vor Schuldnerberater Peter Zwegat!

So etwas gab es noch nie beim RTL-Schuldnerberater Peter Zwegat! Zuerst rufen ihn Melanie und Fabian aus Hamburg um Hilfe und dann brechen sie den Kontakt ab! Die jungen Eltern sind mit ihren Finanzen völlig überfordert.

Melanie und Fabian haben weder einen Schulabschluss noch eine Berufsausbildung, aber dennoch kaufen die beiden alles, was ihnen in den Sinn kommt. Der 25-jährige Fabian arbeitet zwar als Zeitarbeiter und Zeitungsausträger, aber das Geld reicht nicht aus. Trotz ihrer Schulden bestellen die beiden im Internet, schließen neue Handyverträge ab und shoppen was das Zeug hält. Die Lösung aller Probleme wäre ein richtiger Job für den jungen Vater! Dank Peter Zwegats Bemühungen wird Fabian eine Stelle angeboten. Der 25-Jährige verschiebt jedoch den Arbeitsbeginn immer wieder, bis er sich schließlich gar nicht mehr bei der Firma meldet. Auch Peter Zwegat erreicht die Familie nicht mehr. Sie scheinen keine Lust mehr auf den Schuldnerberater zu haben.

Als Peter Zwegat sie nocheinmal persönlich aufsucht, stellt sich heraus, dass die Eheleute sich getrennt haben. Von ihren Schulden wollen sie nichts mehr wissen. Laut promiflash.de ist der Familienvater mittlerweile spurlos verschwunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.