Schwarz-Weiß-Fotografien der Superlative im Kunsthaus Apolda

1
Apolda: Kunsthaus | HELMUT NEWTON im Kunstverein Apolda Avantgarde e.V. ist noch bis zum 27.März 11 zu sehen!
Ich zitiere:"Mit Mode-,Akt- und Portraitfotografien wurde der 1920 in Berlin geborene Wahl-Australier Helmut Newton zu einer Ikone der Fotografie im 20. Jahrhundert und genießt bis heute eine Sonderstellung. Er fotografierte für hochwertige Magazine... " Neben seiner Auftragsfotografie ließ er seinen erotischen Fantasien freien Lauf. Anhand von vielen Bildbeschreibungen ist es auch für Laien nicht schwer, sich in die Riesenbilder - 75 Werke - hinein zu versetzen.
Alle Werke sind eine Leihgabe der Sammlung MAP aus dem Museum der Monderne Salzburg.

Das eine Foto (ist auf einem Flyer und) hat den Titel Grand Hotel Et De Milan, 2002. Fotografieren durfte man leider nicht.

www.kunsthausapolda.de hat weitere Infos
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
73.672
Axel Haack aus Freilassing | 08.02.2011 | 21:55  
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 08.02.2011 | 22:01  
73.672
Axel Haack aus Freilassing | 08.02.2011 | 22:26  
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 08.02.2011 | 22:31  
6.002
Annemarie Dr. Mrosk aus Eckartsberga | 09.02.2011 | 16:53  
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 09.02.2011 | 18:05  
5.817
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 09.02.2011 | 22:23  
6.002
Annemarie Dr. Mrosk aus Eckartsberga | 10.02.2011 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.