Anzeige

Wie im Märchenland...

Herrliche Fernsicht gegen 16:15 Uhr. Blick auf Klinovec und Fichtelberg.
...kam ich mir heute vor, als ich am späten Nachmittag einen kleinen Spaziergang am Fuße des Pöhlbergs unternahm.

Dabei musste ich feststellen: ich war nicht allein unterwegs.

Kein Wunder. Das Wetter lud regelrecht zum Bewegen ins Freie ein. Man sah Spaziergänger, Skifahrer und Leute, welche einfach nur die herrliche Landschaft genossen. Dies erst recht, als die Dämmerung herein brach.

Die untergehende Sonne verzauberte nicht nur den Himmel, sondern auch den noch reichlich vorhandenen Schnee. Dieser allerdings ist unterhalb 600 Meter bereits arg geschmolzen.

Wie immer hatte ich eine gefühlte Million Bilder aufgenommen und nun über zwei Stunden aussortiert. Hier nun meine Galerie, in welcher ihr mich noch einmal auf meinem Spaziergang begleiten könnt.
1 3
2
4
1 5
2
4
1
2
3
2
3
4
4
2
2
2
2
1
3
1
2
1
2
3
3
1 3
2
1
1
3
2
1
1 5
3
3
3
1
2
1
1
1
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
8.761
Claudia L. aus Knüllwald | 22.02.2012 | 23:31  
12.501
x x aus Donauwörth | 22.02.2012 | 23:37  
38.293
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 23.02.2012 | 00:37  
12.900
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 23.02.2012 | 12:06  
80.972
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.02.2012 | 16:26  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 24.02.2012 | 15:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.