Anzeige

Da fehlt doch was :-)

Die Große Kirchgasse war durch den Besucherzustrom teilweise verstopft.
Annaberg-Buchholz: Zentrum Annaberg | So sah es heute kurz nach 16:30 Uhr auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt aus. Man könnte meinen, wir hatten einen schönen blauen Himmel.
War aber nicht so. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen blies ein heftiger Wind, der einen gefühlten Frost vorgaukelte. Hinzu kam ein unangenehmer Nieselregen.

Somit war es mir nicht möglich, mit längeren Belichtungszeiten oder Blitz zu arbeiten, um die Bilder noch schärfer zu bekommen.

Und trotzdem fehlt uns eingefleischten erzgebirgischen Weihnachtsmarktfans etwas, was selbst bei exakter Schärfe nicht zu sehen wäre: Schnee. :-)

Aber das schien die vielen Menschen nicht davon abzuhalten, diesen wunderschönen Weihnachtsmarkt regelrecht zu überrennen. Was heute nachmittag da für ein Gewusel herrschte, war fast unglaublich. Besonders umlagert waren die Glühweinbuden. Dort hätte man gar nicht mehr umfallen können, so eng ging es da zu. Man hätte meinen können, die Leute hatten Kuschelstunden eingelegt... :-))

Am 23.12. endet dieser Weihnachtsmarkt mit der traditionellen Großen Bergparade und dem abschließenden Großen Bergkonzert vor der St. Annenkirche.
Geöffnet ist er täglich ab 10:00 Uhr, sonntags bis donnerstags bis 19:00, freitags und samstags bis 20:00 Uhr.
1 4
1 5
7
1 6
1 5
2
1 6
1 6
4
4
5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.079
Bernd & Lukas Hons aus Volkmarsen | 03.12.2011 | 18:15  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 03.12.2011 | 19:40  
67.807
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.12.2011 | 19:53  
1.128
Joachim Felsberg aus Hannover-Linden-Limmer | 03.12.2011 | 20:12  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 05.12.2011 | 10:04  
37.984
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 05.12.2011 | 10:49  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 05.12.2011 | 10:51  
11.958
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 06.12.2011 | 18:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.