Anzeige

Nightfever in der Amöneburger Kirche

Eingang zur Stiftskirche
Amöneburg: Stiftskirche | Am 4.12.2019 und an anderen Terminen fand in der Stiftskirche St. Johann in Amöneburg ein Nightfever-Abend statt. Nach dem Gottesdienst am Samstagabend wurden in der farbig beleuchteten Kirche unterschiedliche Lieder gespielt, wobei mittels in der Kirche verteilter Liedhefte auch mitgesungen werden konnte. Es war vorgesehen, dass man zu beliebiger Zeit die Kirche verlassen kann.

Bei der Umsetzung gab es jedoch verschiedene Dinge zu bemängeln:
- Es war keine Uhrzeit für den Beginn dieser Abendveranstaltung angegeben worden. Sie sollte nach dem Gottesdienst beginnen. Für jemanden, der nicht das eine oder andere Male einen katholischen Gottesdienst in Amöneburg besucht, ist es nur schwer abzuschätzen, wie lange dieser dauert. Wer also nicht den Gottesdienst besuchen möchte, weiß also nicht wirklich, wann er sicher zum Nightfever-Abend kommen kann, ohne unangenehm durch das Betreten der Kirche während des Gottesdiensts aufzufallen. Dabei kann ja gerade die Möglichkeit, zu beliebiger Zeit kommen und gehen zu können, Leute in die Kirche bringen, die sonst nicht kommen. Letzteres ist heute besonders wichtig, da es viele Menschen mit wenig kirchlicher Erfahrung gibt. Für solche Gäste ist es auch hilfreich, einen Aufsteller vor die Tür zu stellen, der zum Hereinkommen einlädt und den Ablauf des Abends mit ein paar Zeilen beschreibt.
- In der Ankündigung stand etwas von einer durch Kerzen beleuchteten Kirche. Das passte nicht ganz - die Beleuchtung stammt hautsächlich von Scheinwerfern, während nicht übermäßig viele Kerzen in der Kirche leuchteten. Wer Kirche im Kerzenschein sehen möchte, geht besser zu einer Taize-Andacht oder dem Stadtallendorfer Quempas-Singen.
- Die Liederhefte waren nicht optimal für die Benutzung in einer schwach beleuchteten Kirche. Dafür sollte die Schriftgröße bei Liedern und Inhaltsverzeichnis nicht zu klein sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.