Anzeige

Künstler Event "KOKU" in Rheinhessen

Blick auf den "Gutenbornerhof", einer der teilnehmenden Weingüter.
Am Sonntag Abend ist das Künstler-Event "KOKU" an dem über 300 Internationale Künstler in 98 rheinhessischen Orten und Städten teilnahmen, zu Ende gegangen. Drei Weinheimer Weingüter nahmen daran teil und stellten mehreren Künstlern ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Zwei davon habe ich besucht und muss sagen dass ich beeindruckt war. Im Weingut Born hatten die Künstler Anna Ducrocq (Fotografie und Malerei), Rene von Boch und (Pop Art) und Frank Marx ausgestellt. Mit Rene von Boch, aus dem Saarland, habe ich kurz gesprochen, während er mir seine Bilder und die der beiden anderen Künstler zeigte. Seine Bilder sind mit unterschiedlichen Techniken, Öl und Akrylfarben gemalt und gestaltet.
Im Weingut Marx in der Hauptstraße traf ich gleich im Hof auf die Kölner Künstlerin Carolina Alonso die mich herzlich begrüßte. Sie zeigte mir persönlich ihre Werke im Keller und in der Weinprobier Stube, wo ihre Bilder wunderbar in Szene gesetzt wurden. Im Gewölbekeller auf Holzfässer gestellt, mit indirektem Licht wirkten die Bilder fast schon „Intim“. Bei den Bildern die im Keller mit den großen Weintanks aufgestellt waren, hatte man das Gefühl sie fordern den Betrachter zum mittanzen auf. Die Portraits von Marylin Monroe und James Dean konnte man bei einer Weinverkostung und herzhaften Häppchen bewundern. Für mich war es ein Künstler- Event der „Superlative“ und ein schöner Erfolg, hoffentlich wird es wiederholt.
Hier noch der Link www.koku2012.de da kann man sich über die Idee, die Künstler und die Veranstaltungsorte Informieren.
1
1
4
3
1
2 3
2
2
1
1
3
2 2
3
2
2
1
2
1
1
2
5
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
8.760
Claudia L. aus Knüllwald | 24.04.2012 | 09:24  
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 24.04.2012 | 11:27  
15.134
Sandra Biegler aus Meitingen | 24.04.2012 | 21:35  
28.104
Shima Mahi aus Langenhagen | 24.04.2012 | 21:41  
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 24.04.2012 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.