Anzeige

Die Fastnachtsbeichte von Carl Zuckmayer

Herein Spaziert...
Im Rahmen des Jubiläumsjahres „ 100 Jahre KMV Weinheim“ wurde am vergangenen Wochenende, 20. und 22. August in Weinheim auf Initiative von Familie Marx im Hof der Alten Schmiede Carl Zuckmayers Theaterstück „ Die Fastnachtsbeichte „ aufgeführt. Auf dem Hof des Anwesens wurde eigens dafür eine Freilichtbühne aufgebaut und Kulissen gemalt. Das Theaterensemble, der Pfarrgruppe > Ecclesia Vitalis < unter der Leitung des erfahrenen Theaterpädagogen und Regiseurs Werner Breuder brachte das Stück fast ein Jahr nach der ersten Aufführung im Garten des Ober- Flörsheimer Pfarrgarten in einer neu überarbeitenden Inszenierung in Weinheim auf die Bühne. Zwanzig Schauspieler, zum Teil ohne Bühnenerfahrung, brachten in hervorragend gespielten Szenen und in überzeugender Weise die Zuschauer in das alte Mainz von 1913 zurück, in der der verworrene Kriminalfall in 20 Bildern erzählt wurde.
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
6.445
Gisela Diehl aus Alzey | 24.08.2010 | 21:23  
7.681
Werner Jung aus Bad Ems | 24.08.2010 | 21:57  
9.899
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 25.08.2010 | 08:42  
17.225
Wolfgang H. aus Gladenbach | 26.08.2010 | 17:28  
6.445
Gisela Diehl aus Alzey | 28.08.2010 | 19:14  
88.151
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 29.08.2010 | 21:01  
8.582
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 18.09.2010 | 17:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.