Anzeige

Lara-Malin Blazek ist schnellste Adelheidsdorferin bei Volkslauf in Großburgwedel

Lara-Malin Blazek hat in diesem Jahr beim Volks- und Straßenlauf in Großburgwedel die Nase vorn gehabt. Mit 28:07 Minuten hat sie ihr Team hinter sich gelassen und den 5. Platz unter den Frauen geschafft. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist die 5,75 Kilometer lange Strecke bei kühlen, aber angenehmen Temperaturen gelaufen. In den Vorjahren war es dort jeweils relativ heiß gewesen. Die Laufstrecke wird zwar als anstrengend, am Ende aber doch als sehr schön empfunden. Das liegt daran, dass es durch ein abwechslungsreiches Wiesengelände geht, man überquert eine Brücke über die Autobahn A7, und die Läuferschar ist immer gut überschaubar. Auf halber Strecke durchläuft man eine Getränkestation. Gestartet waren in diesem Jahr 36 Frauen und 55 Männer. Läuferin Christina Heins: „Ein toller Lauf – es ist ohnehin immer angenehmer, wenn Läufe nicht gleich am frühen Morgen stattfinden.“ So war der Startschuss für diese Disziplin um punkt 16:10 Uhr, nachdem auch die letzten 10-Kilometer-Läufer außer Sichtweite waren. Teilweise habe den Läufern allerdings ein ordentlicher Gegenwind entgegengeweht, so Christina Heins. Schnelle Adelheidsdorfer waren weiterhin die Jugendlichen Colin Baritz und Marlon Sauer mit jeweils 33:04 Minuten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.