Anzeige

Adelheidsdorfer Lauf-AG hat in Burgdorf großes Glück mit dem Wetter

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG zeigt gute Leistungen beim 7. Burgdorfer Spargel-Lauf (von rechts): Lara-Malin Blazek, Marion Suchy, Axel Kiehne, Jonah Stolte, Frank Heins, Christina Heins, Jürgen Stolte, Manuela Kiehne und Matthias Blazek. (Foto: June Heins)
Mit einem starken Team ist die Adelheidsdorfer Lauf-AG zu einem Volkslauf nach Burgdorf gefahren. Mehrere Disziplinen starteten dort zeitgleich um 14:20 Uhr, darunter auch fünf und zehn Kilometer. Beim 7. Burgdorfer Spargel-Lauf galt es wie im Vorjahr, weiträumige Runden durch die schönen Parkanlagen der Aue-Stadt zu laufen. Da ging es kreuz und quer über Brücken, kürzere und längere Wegeabschnitte und Randbereiche Burgdorfs, ein Parcours, der insgesamt zwei- oder eben viermal zu durchlaufen war. „Es war schon recht anspruchsvoll“, sagte Axel Kiehne, der die zehn Kilometer in 55:45 Minuten schaffte, mit Blick auf den teilweise erneuerten Untergrund. „Es hat sehr viel Spaß gemacht“, sagte Jonah Stolte, der mit 25:45 Minuten auf fünf Kilometern glänzte (Dritter in der männlichen Jugend unter 16 Jahren). Unterwegs sorgte eine kleine Schlagwerk-Combo für eine gute Motivation unter den Sportlern. Am Ziel gab es Getränke und Urkunden. Einen Spitzenplatz belegte von der Adelheidsdorfer Lauf-AG außerdem Marion Suchy, die mit 50:06 Minuten die Zehn-Kilometer-Strecke meisterte und damit Siebte unter 29 Frauen wurde. Und Lara-Malin Blazek lief die fünf Kilometer in 23:42 Minuten und erzielte den 7. Platz unter 45 Frauen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.