VfL Wolfsburg: Kaderübersicht 2015/16

Die neuesten Transfernews. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Die vergangene Spielzeit verlief für den VfL Wolfsburg mehr als erfolgreich. Mit dem DFB-Pokalsieg und der direkten Qualifikation für die Champions League avancierten die „Wölfe“ zur zweiten Kraft im deutschen Fußball. Dort wollen sie nun mit einer noch stärkeren Mannschaft anknüpfen. Hier ist die Kaderübersicht 2015/16 der Autostädter.

Tor:
Wie auch schon in den vergangenen 7 Jahren wird Diego Benaglio Stammtorwart beim VfL Wolfsburg sein. Dahinter werden Max Grün und der zuletzt an Werder Bremen verliehene Koen Casteels sich um Platz Zwei bewerben.

Abwehr:
Auf der rechten Verteidigerposition ist der VfL mit Vieirinha, Sebastian Jung und Christian Träsch überbesetzt, wenn es darauf ankommt wird ersterer aber den Vorzug erhalten. In der Innenverteidigung wird Naldo wieder als Fels in der Brandung fungieren und Timm Klose sich mit Robin Knoche um den weiteren Platz streiten. Als weitere Option wird Carlos Ascues dienen. Linksaußen wird ohne Frage Ricardo Rodriguez gesetzt sein und Marcel Schäfer nur sporadisch eingesetzt werden.

Mittelfeld:
Auf der Doppelsechs werden vor allem Luiz Gustavo und Joshua Guilavogui zu sehen sein. Alternativ steht Allzweckwaffe Maxmilian Arnold zur Verfügung, der auch in der Offensive aushelfen wird. Dort ist jedoch ein dichter Konkurrenzkampf auf den Außenbahnen zwischen Andre Schürrle, Daniel Caligiuri und Ivan Perisic vorauszuführen. Einzig Starspieler Kevin de Bruyne muss sich keine Sorgen um seinen Stammplatz machen. Aaron Hunt hat bei all den Stammelfanwärtern die schlechtesten Karten. Im erweiterten Kreis gilt auch Francisco Rodriguez, der vom FC Zürich kam, als Alternative für die Offensive.

Angriff:
Im Sturm wird sich Bas Dost wohl trotz guten Leistungen in der abgelaufenen Saison vorerst auf der Bank wiederfinden, denn neue Sturmspitze wird Nationalspieler Max Kruse sein, der von Borussia Mönchengladbach verpflichtet wurde. Nicklas Bendter hat nur noch Außenseiterchancen auf Einsätze.

Trainerteam:
Dieter Hecking wird als VfL-Coach wieder sein Bestes geben und versuchen seine „Wölfe“ erneut in die Königsklasse zu führen. Hilfe wird er dabei von seinen Assistenten Ton Lokhoff und Dirk Bremser erhalten.

Weitere Kaderübersichten der Bundesliga gibt es hier.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.