Bundesliga, 29. Spieltag: VfL Wolfsburg gegen Schalke 04 - Vorbericht und Aufstellungen

Die Sommertransferperiode wird wieder Schauplatz für Vereinswechsel und Gerüchten. (Foto: Peter Smola, pixelio.de)

Am Sonntagabend treffen in Wolfsburg beim Spiel des VfL gegen S04 zwei Teams aufeinander, bei denen es derzeit nicht läuft. Die "Wölfe" kassierten unter der Woche eine derbe Klatsche in der Europa League gegen den SSC Neapel, während die Champions League für den FC Schalke in weite Ferne gerückt ist. Für die einen heißt es im Bundesliga-Topspiel also Wiedergutmachung, die anderen müssen um jeden Preis gewinnen!

Der VfL Wolfsburg hatte es sich zum Ziel gemacht, dieses Jahr die Europa League zu gewinnen. Seit Donnerstagabend wird dies wohl ein Traum bleiben, denn im eigenen Stadion gab es eine satte 1:4-Pleite gegen den SSC Neapel. Am Sonntag treffen die Autostädter nun auf den FC Schalke 04, gegen den es um Wiedergutmachung geht. Auch die Königsblauen haben ihre Ziele aus den Augen verloren. Sechs Spieltage vor dem Saisonende hat man zehn Punkte Rückstand auf die Champions League-Ränge.

Wütende „Wölfe“ gegen hungrige „Knappen“

Für die „Knappen“ geht es um alles oder nichts. Denn sollte es erneut keine drei Zähler geben und Bayer Leverkusen auch noch gegen Hannover 96 siegt, könnten die Schalker schlimmsten Falls zwölf Punkte entfernt von der Königsklasse sein. Dass S04 den Bayern-Verfolger Wolfsburg bezwingen kann, scheint nach neun sieglosen Spielen sehr unwahrscheinlich. Auf einen Müdigkeitsanfall des VfL ist nicht zu hoffen, denn die Saison hat gezeigt, dass die „Grün-Weißen“ bestens mit der Dreifachbelastung zurecht kommen. Nach der „EL“-Niederlage wollen sie nun sicherlich nicht einknicken und die restlichen „CL“-Träume der Gelsenkirchener zerstören. Das Hinspiel allerdings gewann S04 mit 3:2, was Hoffnung für „Blau-Weiß“ macht.

Der Anpfiff des Spiels erfolgt am Sonntag, den 19.04.2015 um 17.30 Uhr in der Volkswagen Arena. Leiter der Partie wird Christian Dingert sein. Wer die Partie nicht live und exklusiv auf Sky verfolgen will, sondern vorhat einen Internet-Livestream zu nutzen, sollte sich diesen hilfreichen Beitrag ansehen.

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfL Wolfburg:
Diego Benaglio – Vierinha, Naldo, Robin Knoche, Ricardo Rodriguez – Joshua Guilavogui, Luiz Gustavo – Daniel Caligiuri, Kevin de Bruyne, Ivan Perisic – Bas Dost

FC Schalke:
Ralf Fährmann – Benedikt Höwedes, Joel Matip, Matija Nastasic, Sead Kolasinac – Roman Neustädter, Dennis Aogo – Jefferson Farfan, Max Meyer, Eric-Maxim Choupo-Mouting – Klaas-Jan Huntelaar

Transferspekulationen in und um die Bundesliga gibt es hier.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.