Feierabend in Schöffelding bei Kunst-Stein-Design

Feierabend in Schöffelding: Johann Speckmaier, Hildegard Kosmann und Initiator Christian Srock (v.l.). Petra Zimmermann war leider verhindert.
Windach: Feierabend in Schöffelding bei Kunst-Stein-Design | Schöffelding.

Die Ammerseeregion hat seit Kurzem eine Attraktion mehr. Zum dritten Mal bereits fand vergangenen Freitag der “Feierabend“ bei Kunst-Stein-Design statt. Christian Srock lud erneut Künstler und Kunsthandwerker zur ungezwungenen Vernissage in seine Werkstatt in Schöffelding. Nach Kathleen Canady und Fred Kern sorgten diesmal Petra Zimmermann und Johann Speckmaier für das entsprechende Ambiente. Die Arbeiten der zwei Gastkünstler fügten sich bestens in die rohe Struktur der Umgebung ein, ließen sie sich doch unter dem Vorzeichen „Industrial Design“ aufeinander beziehen. Zimmermanns atmosphärische, zum Teil an Hintergründe von Neo Rauch erinnernde Acrylbilder mit ihrer reduzierten Figürlichkeit wirkten für sich, gaben aber auch einen ausgezeichneten Rahmen für die Metallskulpturen Johann Speckmaiers ab. Der Kunstschlosser aus Landsberg schafft mit Hammer und Schweißgerät aus Schrottteilen phantasievolle Gebilde, die ohne jegliche Reminiszenz an den üblichen Gartenkitsch auskommen. Hildegard Kosmann aus Raisting zeigte eine Auswahl ihrer aus Naturmaterialien gefertigten Grußkarten. Zwischen den Sandsteinbrunnen und Pflanzgefäßen von der Hand des Gastgebers durfte man bei dem einen oder anderen Glas Sekt allerlei Skurriles wie Nützliches bewundern. Es bleibt zu hoffen, dass Christian Srocks monatlicher „Feierabend“ bald zu einer regionalen Institution avanciert. Der nächste „Feierabend in Schöffelding“ findet am 29. Juli von 17-20 Uhr statt.

Kerstin Fuchs
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.