Weltcup-Skispringen in Willingen

Willingen (Upland): Mühlenkopfschanze | Drei Tage Weltcup-Skispringen in Willingen sind vorbei. Die Sportler, Veranstalter und die Medien haben ihr Fazit gezogen. Hier kommt nun eine persönliche Einschätzung dazu:

In diesem Jahr war das Sportlerlager im Bereich des Publikums. Das erzeugte mehr Nähe zu den Fans, konnten die Sportler bereits beim Aufwärmtraining beobachtet werden. In einigen Stellungnahmen habe ich gelesen, dass die Sportler das nicht weiter gestört hat. Kritik war eher mit dem längerem Weg verbunden.

Überhaupt war ich beeindruckt und zum Teil überrascht, wie souverän die Sportler doch auch in ihrer Konzentrationsphase mit den Fans umgegangen sind. Immer wieder wurden Autogramm-Wünsche erfüllt und ein Selfie nach dem anderen geschossen.

Am Samstag konnte ich sehe, wie die Sportler einen Weg "quer über den Versorgungsbereich", vorbei an der Manta-Platten-Schlange genommen haben. Trotz dieses Kreuzungsverkehr blieben die Sportler - zumindest nach außen - mehr als gelassen.

Mich hat dieser Umgang mit den Fans und dem Publikum stark beeindruckt.
Natürlich ganz abgesehen von dem Respekt vor dem Mut und der erbrachten Leistung.

Es war ein tolles Weltcup-Wochenende in Willingen.

Da meine Fotoausrüstung nicht sehr gut für Tele-Aufnahmen geeignet ist, präsentiere ich euch ein paar Schnappschüsse.
1 10
10
9
1 7
7
7
7
7
8
7
2 8
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 02.02.2015 | 17:45  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 02.02.2015 | 18:59  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 03.02.2015 | 13:29  
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 03.02.2015 | 18:03  
17.639
Heike O. aus Bad Wildungen | 04.02.2015 | 17:55  
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 04.02.2015 | 18:48  
2.552
Heinrich Kowalski aus Waldeck | 05.02.2015 | 22:36  
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 06.02.2015 | 19:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.