Hessentag 2012: Wetzlar von oben

Blick aus der Sparkassen-Gondel auf Wetzlar
Wetzlar: Wetzlar |

Besucher des Hessentags in Wetzlar hatten drei Möglichkeiten, sich das Hessentagsgeschen von oben anzuschauen.

Eine gute Möglichkeit bot der Kran der Sparkasse, welcher zwischen Hospitalkirche und Lahn stand. Durch seinen etwas abseitigen Standort hinter der Kirche würde er morgens nicht gleich von den Besuchern überrannt. So konnte man sich gegen 10 Uhr noch ohne lange Wartezeiten in der Gondel hochziehen lassen. Die Gondel war zwar geschlossen, verfügte jedoch über Klappfenster, aus denen man eine Kamera heraushalten konnte.

Auf der anderen Seite der Lahn stand das Riesenrad, das vorwiegend offene Gondeln hatte, die in alle Richtungen gedreht werden konnten.

Eine weitere Möglichkeit für den Blick von oben stellte ein Kettenkarrussel im Vergnügungspark nahe der Landesausstellung dar. Hier wurden die Besucher an einem hohen Turm in die Höhe befördert, so dass sie weit oberhalb der anderen Anlagen in freier Luft ihre Runden drehen konnten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.