Grüne Verbotsvorschläge - Freie Wähler sind der Ausweg ;-)

Eine Übersicht grüner Verbotsvorschläge aus den letzten Jahren.

Zum Wochenende eine kleine Horrorliste von den Grünen. Wer das alles nicht will, der sollte bei zukünftigen Wahlen genau überlegen, ob die Freien Wähler nicht doch die bessere Wahl sind

Schnäppchen-Verbot (17. Januar, 2003, Verbraucherministerin Renate Künast (Grüne)
Sonntagsfahrverbot (Bundestag Grünen-Verkehrsexpertin Franziska Eichstädt-Bohlig, 2005)
Motorrollerverbot (Bundestags-Fraktion der Grünen, 2010)
Glühbirnenverbot (energiepolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Hans-Josef Fell,2007)
Plastiktütenverbot (Das beschlossen die Delegierten auf ihrem Bundesparteitag in Kiel 2011)
Billigflugverbot (Fraktionschefin Renate Künast, 2007)
Computerspielverbot (Renate Künast, 2009)
Nachtflugverbot (analog dazu auch: Bundestagswahlprogramm 2013)
Rauchverbot (GRÜNE NRW, Wahl 2012)
Heizpilzverbot (Göttinger Stadtrat Grünen, 2012)
Verbot von verkaufsoffenen Sonntagen (rot-grüne Landesregierung NRW, 2013)
Grillverbot in Parks und auf Grünflächen (Grünen-Politikerin Sabine Müller, Vorsitzende des Umweltausschusses, 2010)
Verbot von Doppelwaschbecken (in Berlin in Satzungen)
Verbot von Handynutzung in Kultureinrichtungen (Grüne Berlin, Claudia Hämmerling, 2003)
Verbot der Standby-Funktion bei Elektrogeräten (Grünen-Politikerin Renate Künast, 2007)
Alkoholverbot (Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 2013)
Fleischverbot an einem Wochentag in Schulen und Kitas (Grüne in Meerbusch, 2011)
Verbot von Alkoholwerbung an Karneval (Grüne Bezirksvertretung Innenstadt Köln; 2011)
Rauchverbot im Biergarten (Grünen im Europarlament, deutsche Grünen-Abgeordnete Hiltrud Breyer, 2007)
Rauchverbot am Steuer (Bärbel Höhn, EX-NRW-Umweltministerin,2007)
Verbot von Tieren in Zirkussen (Am 25. November 2011, Berlin)
Werbeverbot für Fahrzeuge mit hohem Benzinverbrauch und großem Schadstoffausstoß (Fritz Kuhn, Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag, 2007)
Fahrverbot an Wochenenden (Fritz Kuhn 2007)
Verbot von Weichmachern in Sexspielzeug (zehn grüne Bundestagsabgeordnete eine kleine Anfrage an die Bundesregierung formuliert, das Thema: "Sexuelle Gesundheit als Thema des Verbraucherschutzes.", Juli 2011)
Verbot von Lichtverschmutzung („Lichtsmog“) (Wahlprogramm der Grünen zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 20. März 2011)
Verbot von Stammzellenforschung (Andrea Fischer (Grüne); Monika Knoche (Grüne); 25.04.2002, Bundestag)
Verbot von Ponyreiten auf öffentlichen Veranstaltungen (Bremer Grünen-Abgeordnete Linda Neddermann, 2012)
Wir haben natürlich auch das Fleischverbot an einem Tag in der Woche in Kantinen – bekannt als Veggie Day (Die Grünen wollen laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung vom Montag nach der Bundestagswahl einen fleischlosen Tag in Kantinen einführen, 2013)
Verbot von Hochhäusern (Berlin Bezirksbürgermeister Franz Schulz (Grüne); 2013)
Verbot von 1.-Klasse-Abteilen in Zügen (grüner Jung-Politiker Tilmann Schade in Kiel, August 2013)
Verbot von Ölheizungen (analog dazu auch: Bundestagswahlprogramm 2013)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.