Historisches Wehringer Dorffest

(Foto: Gemeinde Wehringen)

Vier Tage lang verwandelt sich das Wehringer Zentrum in eine mittelalterliche Gemeinde

Fünfundzwanzig Jahre ist es schon her, dass die Wehringer 1990 zum ersten Mal ihr historisches Dorffest gefeiert haben. Anlass war damals der 1.000ste Geburtstag der Gemeinde. Historische Gewänder und Attraktionen prägen seither alle fünf Jahre die Feierlichkeiten.

Wie haben die Menschen früher gelebt?

Vier Tage lang können die Besucher in Wehringen in die Vergangenheit eintauchen und eine Vorstellung vom Leben in einer längst vergangenen Zeit gewinnen. Eingeläutet werden die Feierlichkeiten mit einem Marsch der historisch Gewandeten, Handwerker, Bauern, Bürger und Musiker vom Dorfplatz zum Rathausplatz. Nach der Begrüßung wird Wehringens erster Bürgermeister Manfred Nerlinger das Fest dann eröffnen. Für die richtige Atmosphäre sorgen neben den historischen Gewändern auch einige Attraktionen, wie beispielsweise ein historisches Badehaus, ein Riesenrad oder das Märchenzelt.

Bei der musikalischen Umrahmung der Feierlichkeiten erhalten die Wehringer tatkräftige Unterstützung aus dem Umland, beispielsweise von den Wertachtaler Musikanten, deren Klängen die Besucher am Samstag lauschen können.

Der Sonntag beginnt mit einem Familiengottesdienst auf dem Rathausplatz, gefolgt von Tanz- und Theatervorführungen. Selbstverständlich kommt auch das leibliche Wohl während der vier Festtage nie zu kurz: Vom obligatorischen Wildschwein am Spieß über Käse und Speck bis hin zu Wein und Bier kommen nicht nur historische Feinschmecker voll auf ihre Kosten.

Zum Abschluss des Historischen Dorffests findet am Montagabend ab 20:00 Uhr auf dem Rathausplatz eine Serenade mit dem Bundespolizeiorchester aus München statt. (Text: Redaktion mh bayern, Fotos: Gemeinde Wehringen)


Festzeiten:
Freitag, 10. Juli, ab 18:00 Uhr
Samstag, 11. Juli, ab 15:00 Uhr
Sonntag, 12. Juli, ab 10:00 Uhr
Montag, 13. Juli, ab 17:00 Uhr
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 04.07.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.