gibt es doch noch eine Rettung für die Abbenser Windmühle ?

der Mühlenkopf wurde jetzt provisorisch abgestützt (Foto aus dem Jahr 2011)
Wedemark: obermühle | Neuigkeiten von der Abbenser Mühle:

Um die Sicherheit um die marode Windmühle in Abbensen zu verbessern wurde jetzt der Mühlenkopf provisorisch mit Holzbalken abgesichert. Vorher hatte ein Statiker zusammen mit Rüdiger Hagen die entsprechenden Maßnahmen vorbereitet.
So soll die Mühle erst einmal über den Winter kommen.
Im Februar 2015 wird dann vom Ortsrat zu einer Versammlung eingeladen mit dem Versuch einen Verein zum Wiederaufbau der Abbenser Mühle zu gründen.

Ich wünsche diesem Vorhaben viel Erfolg...

http://www.extra-verlag.de/wedemark/lokales/ist-di...

http://www.myheimat.de/wedemark/kultur/windmuehle-...
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
4.321
k-h wulf aus Garbsen | 10.12.2014 | 14:10  
4.700
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 10.12.2014 | 16:06  
23.261
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.12.2014 | 18:40  
36.634
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 10.12.2014 | 18:41  
3.704
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 11.12.2014 | 07:15  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 11.12.2014 | 09:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.