Es grünt so grün ... Quo vadis, Kaliberg?

Wann? 02.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Gasthaus Zur schönen Aussicht, Zum Bröhn 2, 29339 Wathlingen DE
Der Wathlinger Kaliberg, am 5. Februar 2016 von Norden gesehen.
Wathlingen: Gasthaus Zur schönen Aussicht | Fachvortrag zum aktuellen Stand der Kalihaldenabdeckung
Am 2. März 2016 um 19 Uhr im Gasthaus Zur schönen Aussicht in Wathlingen:
Die Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN sieht eine öffentliche Diskussion in den betroffenen Gemeinden über die geplante Kalihaldenabdeckung Wathlingen weiterhin als unbedingt notwendig an. Durch die Deponie – und das ist die angebliche Begrünung tatsächlich – sind über Wathlingen hinaus Hänigsen und Nienhagen unter anderem durch den Anlieferverkehr betroffen. Laut aktuellem Antrag von K+S reichen die vorhandenen Straßen aus und deshalb ist ein Neu- oder Ausbau von Straßen auch nicht geplant. Schadstoffe aus der Deponie könnten über das Grundwasser sowie Aue und Fuhse auch Nienhagen erreichen. Es muss eine gründliche Prüfung erfolgen und es darf keine Vorfestlegungen geben.
Bündnis90/DIE GRÜNEN bieten zu diesem Thema einen Fachvortrag an, der am Mittwoch, 2. März, um 19 Uhr im Gasthaus Zur schönen Aussicht, Zum Bröhn 2 in Wathlingen, von Holger Müller gehalten wird und bei dem noch weitere Fachleute auch aus der Politik Rede und Antwort stehen. Der Eintritt ist frei, zu Beginn wird ein freies Begrüßungsgetränk gereicht.
Über Ihr Kommen freut sich
Simone Welzien
Bündnis90/DIE GRÜNEN
Ortsvereinsvorsitzende
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.