Wallfahrtskirche Kappl zur Hl. Dreifaltigkeit - Sehenswürdigkeit bei Waldsassen

Waldsassen: Kappl - Kirche | Der Ursprung der Wallfahrt – so berichtet die Überlieferung – reicht zurück bis in die Zeit der Entstehung des Klosters Waldsassen um 1133. Damals sollen Laienbrüder des Klosters ihre Viehherden hier geweidet haben. Zur Andacht und zum Gebet sei an einem Baumstamm ein Bild der Allerheiligsten Dreifaltigkeit angebracht worden, das man bald als wundertätig verehrte. Später entstand eine Kapelle aus Holz, zum Schutz des Bildes, aber auch der Pilger und Wallfahrer, die sich immer zahlreicher einfanden.......


Über diesen Link erfährt man mehr zur Geschichte dieser außergewhnlichen Walfahrskirche
5
4
4
4
4
4
4
4
3
4
4
3
4
2 6
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
46.642
Kathrin Zander aus Meitingen | 04.12.2014 | 10:28  
4.370
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 04.12.2014 | 10:42  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 04.12.2014 | 17:41  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 04.12.2014 | 18:26  
178
Walter J. Pilsak aus Waldsassen | 12.12.2014 | 15:26  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 16.12.2014 | 11:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.