Windhund Coursing in Volkmarsen

Ein Deerhound
Volkmarsen: Arolser Straße | Unter den Auflugstipps für das Wochenende im Hessischen Fernsehen am Freitagabend fand sich auch der Hinweis auf die Veranstaltung "Windhundcoursing in Volkmarsen". Da wir große Hundeliebhaber sind, sprach uns das natürlich sofort an, denn sowas hatten wir noch nie gesehen. Nach einem Blick auf die Website des Volkmarser Windhundevereins wußten wir dann auch den Veranstaltungsort und machten uns am Sonntagvormittag auf den Weg. Leider war es ziemlich bewölkt, also keine idealen Bedingungen für Aufnahmen von schnellen Hunden...
Bein Windhundcoursing dreht es sich um das Jagdverhalten der Hunde. Über einen Seilzug wird eine Hasenatrappe gezogen, um für die Hunde eine echte Jagd zu simulieren. Bewertet werden Schnelligkeit, Eifer, Kondition, Intelligenz und Gewandtheit des Hundes.
Als wir ankamen, lief gerade das letzte Rennen der Deerhounds. Danach folgten Afghanen, schon optisch durch das lange Fell eine Augenweide, und erst in voller Fahrt! Die Azawakhs stellten eine große Gruppe der Teilnehmer, alles auch sehr hübsche Tiere. Leider wurde das Wetter immer schlechter und nach einer Regenpause im Auto schaute ich mir dann nur noch wenige Rennen an. Mann und Hund hatten sich schon ins Auto verzogen und auch bei mir wurden langsam die Hände und Füße ziemlich kalt... Aber gelohnt hat sich dieser Ausflug in jedem Fall!

http://de.wikipedia.org/wiki/Windhundrennen
4
2
2
1
4
2
3
2
1
2
2
2
1
2
3
1
3
3
3
1
1
1
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 13.04.2014 | 18:28  
3.576
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 13.04.2014 | 18:55  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 17.04.2014 | 07:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.