Sonntag: Der Ball rollt in Marienhagen - Pokalturnier am 19.Juli

  Vöhl: Marienhagen, Sportplatz | Fußballsommer am Sonntag beim TV 1922 Marienhagen:
Großgemeinde-Pokal 2015 und„1.Mariencup“



Seniorenspieler und Nachwuchskicker geben sich am Sonntag auf dem Sportplatz „In der Kahne“ ein fußballerisches Stelldichein.
Nach vielen Jahren Pause lädt der TV 1922 Marienhagen wieder ein zu einem Fußballturnier für E-Jugend-Mannschaften, ebenfalls wird der Gewinner des Großgemeindepokals 2015 für Senioren ermittelt.

GROSSGEMEINDEPOKAL FÜR SENIOREN 2015


Begleitet von Einlaufkindern des örtlichen Kindergartens und einer Hymne betreten die beiden Teams der Spielgemeinschaft Ederbringhausen/Buchenberg und der SG Ittertal/Marienhagen den Platz.
In einem Spiel über die volle zeitliche Länge ermitteln beide Seniorenmannschaften den Großgemeindepokalsieger2015. Steht das Spiel nach 2 x 45 Minuten unentschieden, wird direkt ein Elfmeterschießen bis zur Entscheidung folgen. Gespannt darf man sein, wie weit die Männer wenige Wochen vor Saisonbeginn bereits in ihren Vorbereitungen sind. Der Anstoß wird um 13:30 Uhr erfolgen.

MARIENCUP FÜR E-JUGEND-TEAMS

Die Pokale werden von Bürgermeister Matthias Stappert und dem Vorstand des Vereins im Anschluss an das erste Spiel der E-Jugend feierlich überreicht. Alle Aktiven erhalten außerdem eine Medaille, die Siegermannschaft ferner einen Gutschein des Sägewerkbetriebes Johannes-Werner Müller (Marienhagen). Der Schwimmbadverein hat zusätzlich für alle Teilnehmer und die Betreuer Doppel-Eintrittsgutscheine für das sehr idyllisch gelegene Schwimmbad „Am Baukenberg“ zur Verfügung gestellt.
Über schöne Auszeichnungen freuen dürfen sich freilich auch die Mädchen und Jungen der E-Jugendteams der JSG Basdorf, der JSG Eder und der JSG Buchenberg/Ederbringhausen. Auf dem verkleinerten Spielfeld kämpfen die Kinder um den „Mariencup 2015“.
Für das leibliche Wohl der Fußballer und der hoffentlich vielen Gäste aus nah und fern sorgen die emsigen Mitglieder des Festausschusses im TV Marienhagen.
Mit diesem sportlichen Wettkampf möchte der Verein einen weiteren Schritt gehen hin zur dauerhaften Aktivierung aller seiner Sparten. Diese werden symbolisiert durch den bepunkteten Marienkäfer, dem kleinen Wappentier des TVM seit 1997.
Jedes Bein des bekannten Insekts „betreibt“ eine andere Sportart: Turnen, Fußball, Leichtathletik, Skilaufen, Wandern und Gymnastik.
In jeder dieser Marienkäfer-Disziplinen möchte man in Marienhagen einen offiziellen Wettkampf ausrichten bzw. ein Mitmach-Angebot für die 415 Vereinsmitglieder und auch alle anderen Interessenten ausarbeiten.
Nach dem begeisternden „Abend des Skilanglaufs“ unter Flutlicht und großen Wanderungen im Frühling stehen nach dem aktuellen Fußballtag der weithin bekannte Ortsstraßenlauf am „Tag der deutschen Einheit“, die bewährte Sportabzeichen-Abnahme sowie im Herbst ein Turnvergleichskampf des Turngaues in Marienhagen auf der Agenda.
Einige kulturelle Feste sollen dafür sorgen, dass der 95 Jahre alte Verein für die Fortsetzung des umfangreichen Sport- und Übungsbetriebes in allen Gruppen das notwendige Geld in die Kassen bekommt.

Foto: Jugendliche bei den Vorbereitungen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.