Kindergarten und TSV Vöhl: Spenden für Nepal

Vöhl am Edersee: Sportplatz | Spenden für Erdbebenopfer in Nepal –
TSV „Schwarz-Weiß“ Vöhl und Kindergarten bitten um Unterstützung für Krisenregion

Auch in Vöhl wird an die vielen traurigen Erdbebenopfer von Nepal und die leidende Bevölkerung gedacht – und etwas getan...

Eine dreistellige Summe kam bisher zusammen bei einer recht spontanen Spendenaktion in dem Ederseedorf. Beim Abendlauf des TSV „Schwarz-Weiß“ sowie im örtlichen Kindergarten konnten sich Sportler, Eltern und Besucher vom Anliegen der Initiatoren überzeugen – und Geld spenden.
Zufrieden sind die Initiatoren mit dem bisherigen Ergebnis, aber „vielleicht kann die Summe ja auch noch etwas nach oben gehen“, hofft Rolf Stadtler. Er war es, der die Idee während eines Spazierganges hatte. Schnell hatte Stadtler die Leitung des örtlichen Kindergartens überzeugt. Schon bald war dort zusammen mit den eifrigen Kindern ein Transparent entstanden, auf dem die eindringliche Bitte klar und verständlich zum Ausdruck kam: „Bitte helft alle!“

Wenige Tage später nutzten die Initiatoren des 22. Abendlaufes im Rahmen des Waldeck-Frankenberger Laufcups die gute Gelegenheit und baten auf dem Sportplatz die vielen Eltern, Großeltern, Aktiven und Zuschauern um eine kleine oder auch größere Zuwendung für die medizinischen Leistungen oder andere humanitäre Unterstützungen der notleidenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in dem fernen Himalaya-Gebirgsstaat. Der Volkslauf dieses Tages war dem vor einem Jahr verstorbenen Wilhelm Thomas, einem langjährigen Förderer der Leichtathletik, gewidmet. Doch aus das aktuelle Motto erblickt jeder: “Laufen für Nepal!“
Vor dem ersten Start stellten sich viele junge Nachwuchssportler vor dem Transparent des Kindergartens zu einem Gruppenfoto auf, womit sie ihre Solidarität mit der Spendenaktion und den Opfern ausdrückten.
An die bekannte Einrichtung „Aktion Deutschland hilft“ wurde jetzt „der erste ansehnliche Betrag“ überwiesen, das soll jedoch noch nicht das Ende gewesen sein.
Weitere Informationen erteilen der Kindergarten Vöhl, Steffen Kaiser, Leiter der Leichtathletiksparte, oder Stefan Möbus als Vorsitzender des TSV Vöhl 1864.
Fotos: Hans-Friedrich Kubat (Marienhagen) und Kindergarten Vöhl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.