Zehntscheuer in Villingen Saniert.

Der Historische Villinger Narro Ausschnitt gemalt von Karl Knecht
Villingen-Schwenningen: Zehntscheuer |

Harte Arbeit von der Narrozunft in VS-Villingen in der Zehntscheuer beendet

Beim größten Narrenverein Verein in Villingen reifte vor 7Jahren eine Idee, ein etwas grösseres Vereinsheim innerhalb der Alten Mauern zu schaffen. Im Jahr 2007 wurde die Alte Zehntscheuer für 250 000 Euro gekauft. In all den vergangenen Jahren wurden dann von einem Harten Arbeiter Kern der Mitglieder, alle möglichen Arbeiten vom Erdgeschoss bis unter die Dachziegel in Angriff genommen und die Alte Zehntscheuer in über 22 000 Arbeitsstunden und mit 450 000 Euro Investition, zu einem Juwel der Vereinsgeschichte und der Gastlichkeit umgestalltet. Vor einem Jahr hatte eine unserer Tageszeitungen gemeldet, 30 Gewinner dürfen mit dem SÜDKURIER die Baustelle in der Alten Zehntscheuer im Riet besichtigen. Hatte mich beworben und wurde unter vielen ausgelost. Es ist unbeschreiblich was an diesem Gebäude geändert und geschaffen wurde. Versuche mit eigenen Fotos etwas von dem Umbau und dem Besuch zu zeigen. Wer mehr über den Verein und die Umbauten lesen und sehen möchte, kann viele Informationen und Fotos unter. WWW. Historische Narrozunft Villingen. - finden. Am Samstag 25. Oktober wird mit einem Festakt im Foyer vom Theater am Ring in VS-Villingen, mit geladenen Gästen die Zehntscheuer eingeweiht. Danach Ortswechsel und das Fest geht in der Neuen Zehntscheuer weiter. Am Sonntag den 26. Oktober ist ein Tag der offenen Türe für die Bevölkerung. Da werden die 120 Stühle im großen Saal sehr schnell und alle anderen Steh und Sitzgelegenheiten lange besetzt sein. Die Aktuellen Daten wurden vor dem versenden nach einem Bericht im Südkurier zur Eröffnung der Zehntscheuer überarbeitet.
2
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
27.405
Shima Mahi aus Langenhagen | 23.10.2014 | 21:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.