Kleiner Parteitag der ÖDP unterstützt Eintritt des Abgeordneten Klaus Buchner in die Fraktion der Grünen/Europäische Freie Allianz im Europäischen Parlament

Buchner: „Mit den Grünen hat es schlichtweg die größten Schnittmengen für die Durchsetzung unserer Forderungen gegeben!“

Die Delegierten auf dem kleinen Parteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) haben an diesem Wochenende in Neumarkt i. d. Opf. die Entscheidung des neu gewählten Abgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner im Europäischen Parlament unterstützt, sich der Fraktion der Grünen/Europäische Freie Allianz (Grüne/EFA) anzuschließen. Klaus Buchner erklärte vor den versammelten Delegierten aus allen ÖDP-Landesverbänden: „Mit den Grünen hat es, nach intensiven Verhandlungen mit nahezu allen Fraktion, schlichtweg die größten Schnittmengen für die Durchsetzung unserer politischen Forderungen gegeben. Mit der Mitgliedschaft in dieser Fraktion beweisen wir somit auch, dass wir nicht vorhaben, das Parlament als kleine Partei zu lähmen, sondern für eine konstruktive politische Arbeit innerhalb einer Fraktion nutzen werden“. Auch der Bundesvorsitzende Sebastian Frankenberger begrüßte die Entscheidung Buchners: „Klaus Buchner kann uns in dieser Fraktion am effektivsten unterstützen!“
Ziel der ÖDP ist es, in den nächsten fünf Jahren den Boden für mehr Mandate bei der nächsten Europawahl im Jahr 2019 zu ebnen.

http://www.klaus-buchner.eu
http://www.ödp-uelzen.de/index.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.