Freischießen in Mühlhausen 2015

Twistetal: Mühlhausen | Im Twistetaler Ortsteil Mühlhausen fand vom 09. bis zum 13. Juli nach sieben Jahren Pause wieder das Freischießen statt.

Mit der Aufführung des "großen Zapfenstreich" vor der Mühlhäuser Kirche begann am Donnerstag gegen Mitternacht das große Heimatfest. Bei diesem würde das scheidende Schützenkönigspaar Karl-Heinrich und Anja Will würdevoll von ihrem Amt verabschiedet.

Am Freitag wurde dann der neue Mühlhäuser Schützenkönig ermittelt. In einem spannenden Wettkampf setzte sich schließlich Harald Schultze durch, der damit die nächsten sieben Jahre als Mühlhäuser Schützenkönig den Verein repräsentieren wird. Als seine Königin erwählte er seine Ehefrau Renate.

Weitere Höhepunkte der Feierlichkeiten waren die Polonaise der Mühlhäuser Schützen sowie der große Festumzug durch den Ort, an dem mehr als 1.000 Teilnehmer aus befreundeten Vereinen teilnahmen.
Bevor sich der große Festzug durch den Ort in Bewegung setzten konnten, begrüßte Vereinsvorsitzender Klaus Fingerhut die angetretenen Vereine und bat um eine Gedenkminute für den am Vortag im Nachbarort Marsberg bei einem tragischen Unfall mit Böllern getöteten Marsberger Schützenkönig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.