Click2life Ministry | Mein Erlebnis mit Gott!

Mein Erlebnis möchte ich zunächst mit der Vorgeschichte beginnen.
Ich stamme aus einem Land, in welchem die meisten Menschen dem katholischen Glauben angehören, so auch ich. Die Rede ist von Polen. Dort bekommen wir es schon in die Wiege gelegt, wie wichtig ein Leben mit Gott ist. Auch meine Großmutter, die streng katholisch ist, hat mich immer zum aktiven Leben mit Gott ermahnt. Im Alter von 7 Jahren kam ich dann mit meinen Eltern nach Deutschland. Hier ließ meine Beziehung zu Gott im Laufe der Zeit leider mehr und mehr nach. Ich habe meine Zeit anderen Dingen gewidmet und ein Gebet, oder auch nur ein Zwiegespräch mit Gott war nur noch die absolute Seltenheit. Ich habe ihn zwar nie vergessen, aber er ist weit in den Hintergrund geraten, eine Tatsache, die ich heute sehr bereue.

Viele Jahre später, ich war inzwischen 29 Jahre alt und wir schrieben den Sommer des Jahres 2014, begegnete ich einem jungen Menschen, jünger als ich. Dieser Mensch beeindruckte mich aus unterschiedlichen Gründen. Ein Grund war eine tiefe Liebe zu Gott. Dass das kein Lippenbekenntniss war, sondern aus tiefstem Herzen kam, merkte man sehr schnell. So sprach auch ich über meine Herkunft und den Glauben und bekam die Möglichkeit, einen Einblick in das Buch “Ich bin bei Dir, 366 Liebesbriefe von Jesus” zu bekommen. Ich begann zu lesen und brach schon kurz danach plötzlich in Tränen aus. Es war als ob in mir ein Schalter umgelegt worden wäre, als ob ein Schleier von meinen Augen genommen worden wäre. Mir wurde in dem Moment vollkommen klar, dass Gott mich niemals verlassen hat, obwohl ich ihn größtenteils aus meinem Leben “ausgeladen” habe. Immer dann wenn ich in Schwierigkeiten war, oder mich mit Problemen konfrontiert sah, auf die ich keine Antwort wusste, geschah etwas, dass mir aus der Patsche half. Ich hab das nie Gott zugeschrieben, dachte vielmehr an Zufall oder Glück. Jedoch wurde mir in dem Moment schlagartig klar, dass es Gottes Werk war, was mir half.

An diesem Tag beschloss ich aus tiefstem Herzen, wieder zu Gott zurück zu kehren. Ich habe seither Dinge erlebt, die mir einfach unglaublich gefehlt haben in all den Jahren. Zum einen das Gefühl unfassbarer Liebe, die so kein Mensch auf der Erde geben kann. Das Gefühl bei jemandem jederzeit Willkommen zu sein. Seit diesem Tag höre ich Gottes Stimme, die mich leitet und führt. Und auch wenn etwas nicht sofort so klappt wie es soll, gibt es von ihm keine Vorwürfe, sondern Hilfestellungen, wie es beim nächsten mal besser klappt. Kurz gesagt, mein Leben hat sich seit diesem zweifeslfrei “schicksalhaften” Tag verbessert... weiterlesen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.