Krokusbänder leuchten als Frühlingsboten

Einer der Krokusläufer, weil der Begriff Blütenteppich doch etwas zu üppig ausfallen würde, ziert den südlichen Ortseingang an der Eldagsener Straße.

Farbtupfer zieren Springes Eingangspforten

Mit einem Blütenmeer von mehr als vier Millionen Krokussen wie im Husumer Schlosspark kann Springe zwar nicht aufwarten, aber sympathische Farbtupfer stellen die Krokuslagunen an den drei Pforten im Süden, Westen und Osten der Deisterstadt allemal dar. In der grauen Stadt am Meer prägt zu Beginn des Frühlings im Halbkreis um die frühere herzogliche Nebenresidenz das Violett in allen Schattierungen von flieder- bis zu veilchenfarbenen Blüten den weitläufigen Schlosspark. In Springe haben sich die Ortsräte hingegen für mehrfarbigen Blumensamen entschieden.

Sobald die Sonne mit der jahreszeitlichen Intensität ihrer Strahlen durchdringt, der sich die Krokusblüten öffnen und entgegen recken, entfaltet sich die ganze Leuchtkraft der ausgewählten Farbpalette: Die Komposition der schmalen Blütenbänder in Lila, Violett, Gelb und Weiß weckt Frühlingsgefühle, tut der Lebensfreude gut und stimmt optimistisch. Es macht doch gleich einen ganz anderen Eindruck, so sympathisch an allen drei Einfallsstraßen empfangen zu werden. Ob die Rasenflächen nach den vorösterlichen Boten noch andere Farbtupfer hervorzaubern? Der manchmal etwas grauen Kleinstadt an der Deisterpforte täte es mächtig gut. Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Krokusbeete zum Auftakt der wärmeren Monate Bestand haben und nicht vorzeitig zertreten werden.
5
1 4
2
2
1 5
5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
51.292
Werner Szramka aus Lehrte | 19.03.2015 | 11:56  
1.373
Clemens Wlokas aus Springe | 19.03.2015 | 13:13  
1.587
Ingrid Pawelczak aus Laatzen | 19.03.2015 | 13:54  
57.339
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.03.2015 | 22:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.