Pfingstnachlese

Pfingsten am Gretenberger See
Wie schon Schwester Lena vor drei Jahren sollte auch Silke Pfingsten am Gretenberger See getauft werden. Diesmal fanden die Taufen im Anschluss an den Gottesdienst und nicht parallel dazu statt.

Die super Wetterprognose traf ein. Bei strahlendem Sonnenschein schützten und schmückten zahlreiche Sonnen- und Regenschirme die Open-Air-Kirchgänger. Der angekündigte verkürzte Gottesdienst wurde zwar recht lang - aber alle Gedanken unterbringen dauert eben. Besonders für die kleinen Täuflinge in ihren schicken festlichen Kleidchen und Herrn Pastor Uwe Büttner hätte frau sich ab und zu eine frische Brise gewünscht.

‚Ein Halleluja ist in allen Sprachen gleich’ war das Predigtthema und wurde im kleinen Rollenspiel veranschaulicht. Pastorin Frehrking - als Französin - wurde von Pastor Büttner dann auch sofort verstanden, als der mit Hilfe des ‚Heiligen Geistes’ in Form eines T-Shirts über seinen sicher ohnehin schon sehr wärmenden schwarzen Talar sprachlich ‚erleuchtet’ wurde. Ein gesungenes Halleluja-Potpourri in verschiedenen Sprachen fiel etwas dünn aus – lag aber sicher an der ansteigenden Hitze.

Pastorin Frehrking hatte Glück. Die Abkühlung bei ihren Taufen am einen Seeufer im See tat sicher gut. Wir mit unseren kleinen Täuflingen am Ufer-Steg gegenüber ‚erfrischten’ uns an der lockeren Art von Pastor Büttner – er nahm uns gleich alle zusammen mit runter zum See und auch die kleine’ Pampers-Rockerin’ beim Abschiedssegen hatte sein vollstes Verständnis - und mitgebrachten oder von Pächter Reimann gesponsertem Wasser.

Diese ganz andere Art der Tauffeier hat uns wieder sehr gut gefallen. Danke an die Pächter Musiol und Reimann, die ihr Idyll in der Feldmark wieder zur Verfügung stellten. Ach ja – und auch Dank an einen, ohne den eigentlich gar nichts geht. Heinrich Bartels – er sponsert den ‚Gottesacker’, gestaltet wie immer stimmgewaltig wie gewandt den Gottesdienst mit und sorgt mit seinem Benzinkanister letztendlich dafür, dass der Kompressor das ‚Elektrische’ da draußen in der Gretenberger Feldmark am See überhaupt möglich macht.

Ein schöner Einstieg zu so einigen Familienfeiern an diesem Pfingstsonntag!
1
1 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.