Qualle-Info - wie geht es weiter?

Seelze: qualle | Zur Info-Veranstaltung am Freitag sind mehr als 150 Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Stadtteilen gekommen. Der Platz reichte nicht aus, so daß auf die Liegewiese der Qualle ausgewichen werden mußte.
Verständnislosigkeit für die Vorschläge der Stadt einte die Anwesenden. Der Vorstand der Qualle informierte sehr fundiert über den Sachverhalt. Die Anwesenden brachten viele weiterführende Ideen zur Rettung ein.
Hervorzuheben sind die Informationen, die Frank Joosten (Grüne, Letter) beitrug und die Vorschläge von Erhard Klein (Ortsbürgermeister Velber).
Die Qualle ist nämlich nicht ein Letteraner Problem, sondern betrifft ganz Seelze, ob es die Frühschwimmer aus Velber oder die Schulschwimmer aus Dedensen und Harenberg sind, u.v.m..

Die Qualle hat Unterschriftenlisten ausgelegt, die schnell vergriffen waren.
Wer noch sammeln möchte, kann sie sich unter www.diequalle.de runterladen.

Weiterhin wurde ein informativer Flyer verteilt, der in der Qualle und an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet ausliegen wird.

Wie es weiter geht, steht auf der facebookseite des Vereins.

Anstehende wichtige Termine:
Dienstag, 10.11.15 um 17:30 Sitzung Ausschuß Bildung und Freizeit (Geschwister-Scholl-Schule)
Donnerstag, 26.11.15 um 19 Uhr Sitzung Stadtrat - Beschluß Produktbuch und Sparmaßnahmen.
Eine rege Teilnahme ist sicher hilfreich.

Auch hilfreich und ein deutliches Zeichen, daß anstehende Sanierungen wie z.B. eine neue Lüftungsanlage geschafft werden können, ist eine Spende auf das Qualle-Konto.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.