Gelesen: Die Inselärztin und das Glück

Carin Winter hat eine Familiengeschichte mit Anschluss an die weite Welt geschrieben. Man lernt zu einem guten Teil das Leben auf der kleinen Insel Hiddensee kennen. Aber in der Handlung spielt eben auch das Beziehungsbild einer Inselärztin und deren Ehefrau, die sich für zwei Waisenkinder in Indien interessieren, eine Rolle. Die drohende Auflösung eines Waisenhauses führt zu einer abenteuerlichen Reise auf die andere Seite der Welt - nach Indien. Ihr Ehemann is derweil irgendwo im Amazonas und versucht dort Menschenleben zu retten. Große Welt auf der kleinen Insel Hiddensee.
Ein lesenswertes Buch - nicht nur wegen der weiten Welt, auch wegen des Einblicks in das Leben auf Hiddensee außerhalb der Tourismuszeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.