Die Ballettstange brauchten die Mäuse bei der Probe nicht....

Seelze: Forum im Georg-Büchner-Gymnasium | Sie sind schon ein wenig aufgeregt, denn der große Auftritt wartet – aber nur ein wenig. 40 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 4 bis 11 Jahren verwandeln sich in Mäuse, Blaubeeren, Preiselbeeren, Spinnen, Nixen …….. Sie alle bereiten die Ballettaufführung des getanzten Märchens „Im Blaubeerwald“ mit viel Energie, Freude und Spaß vor. Bei träumerischen Melodien steigt schon beim Beobachten der Proben die Vorfreude auf die Aufführung.

Einer der Stars ist natürlich Lasse, um dessen Geschichte es in dem Stück geht. Enttäuscht davon, kein Blaubeeren und Preiselbeeren für seine Mutter im Wald gefunden zu haben. Schläft er ein. Als er wieder aufwacht, sind die Pflanzen gewachsen – zu Bäumen geworden. Die Blaubeerkönigin und Herrscherein über diesen geheimnisvollen Wald hilft ihm nun. Auf seinem Weg durch den Wald. Und ihnen begegnen geheimnisvolle, hilfsbereite oder auch bedrohliche Wesen – Nixen, Glühwürmchen, Glockenblumen, eine Wasserelfe, Hexen….. . Und irgendwann wacht Lasse wieder auf. Aber das Ende der Geschichte und natürlich die Geschichte selbst auch muss man einfach selbst erleben.

Kerstin Schiffhauer
versteht es , diese Kinder unterschiedlichen Alters zu diesen geheimnisvollen Wesen zu machen – sie hatte die Idee, ist die Choreografin und Inszeniert. Und die Kinder gehören der Musikschule Seelze an. In ca. 45 Minuten ist die Geschichte erzählt, die ganz sicher nicht nur Vor- und Grundschüler sondern auch Erwachsene begeistern wird. Schon das erst vor kurzer Zeit von der Musikschule Seelze aufgeführte Musical hat gezeigt, was diese Musikschule hervorbringen kann.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.571
Katja Woidtke aus Langenhagen | 15.04.2015 | 00:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.