Bethlehem ist überall … auch in Tansania - Krippenausstellung im Heimatmuseum Seelze

"Bethlehem"
Es lohnt sich, in der Krippen-Ausstellung im Heimatmuseum Seelze einmal genauer hinzuschauen, denn auf den zweiten Blick erschließen sich viele Details der ausgestellten Objekte.

So ist das Bild „Bethlehem“ des Malers Sigfried Hittu zu sehen. Der Künstler wurde 1976 in Tansania geboren und studierte Malerei im Bagamoyo College of Arts. Durch die Auflösung des Gegenständlichen und das Experimentieren mit farblichen Komponenten entwickelte er seinen eigenen Malstil.

2008 arbeitet er überwiegend als Assistent seines Mentors, des Benediktinerpaters und Künstler Polykarp Uehlein, in der Abtei Münsterschwarzach. Dort hat Thomas Hillebrand, der Leihgeber der Krippenausstellung, den Künstler getroffen und das Bild erworben.

Die erste Ausstellung von Sigfried Hittu in Deutschland war im Frühjahr 2012 in der Galerie im Weltladen in Würzburg zu sehen. Dort zeigte er überwiegend Werke, die im Atelier in der Abtei Münsterschwarzach entstanden sind.

Das Heimatmuseum Seelze, OT Letter, Im Sande 14, ist sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen wir uns.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.