Zoo Krakau

Krakau (Polen): Zoo Krakau | In den Wäldern am Rande von Krakau ist dieser Zoo versteckt. Man kann ihn gut mit dem Bus erreichen.

Schon der Eintrittspreis schmeichelt. Für keine drei Euro kann man diesen Zoo besuchen. Er gliedert sich in den Wald ein und hat parkartige Elemente. Es soll einer der größten Zoos des Landes sein. Jedenfalls ist er schon über 85 Jahre alt. Man wird sofort von zwei Elefanten begrüßt. Einer von ihnen ist der "Wahrsage-Elefant" der Weltmeisterschaft. Leider haben die beiden Grauen nicht verraten, welcher es ist.
Gerade eröffnet ist die innen und außen riesige Anlage für Giraffen und sie vermitteln auch gleich den Eindruck glücklicher Tiere.

Viel zu erleben ist auch bei den nachtaktiven Tieren. Verschiedene Fledermäuse sind unterwegs. Nicht ganz so begeisternd sind die Affen untergebracht. Aber da scheint wohl noch an einer Unterbringung gearbeitet zu werden. Es gibt auch außergewöhnliche Affenarten. Einige Vogelarten haben schon ein neues Zuhause und damit Flugmöglichkeiten, die größer sind als der Standard in manchen Zoos.

Die Beschriftung ist allein polnisch. Das ist wohl auch der Tatsache zu verdanken, dass dieser Zoo in Reiseführern keinen besonderen Stellenwert hat - leider.
Sehr schön und auch sprachunabhängig ist eine große Tafel, die alle Tiere der Anlage zeigt und diese sind auch ihrem Heimatplatz in der Natur zugeordnet.

Für Hannoveraner, die ihre Tapiere sehr vermissen, haben hier zwei ein großes Zuhause.

Wenn man also nicht nur Kirchen, das Schloss und andere historische Gebäude ansehen möchte, bietet dieser Zoo eine gute Waagschale.
1
1
2
1
1
1
1
1
1
2
1
2
1 1
1 1
1
1
1
1
1
1
1 1
1 1
1
2
1
1 1
1
1
1 2
1
1
1 1
1
1 2
2
1
1
1
1
1
1
1 1
1 2
1
1
1
2
1 1
2
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
19.332
Kurt Battermann aus Burgdorf | 19.06.2015 | 18:29  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 19.06.2015 | 18:44  
51.286
Werner Szramka aus Lehrte | 20.06.2015 | 10:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.