Knochen, eine schwarze Krähe und viel Spaß

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Was vor Jahren mit einer Idee des City-Marketings in Seelze begann, ist heute aus dem Terminkalender vieler Seelzer (und auch aus umliegenden Orten) nicht mehr weg zu denken: Obentrauts Zeitreise!
In 24 Stunden ist Obentraut wieder im Bürgerpark unterwegs. Und sein "Gefolge" ist seit dem Start ganz schön angewachsen. Die Rahmenhandlung der Geschichte der Rettung Seelzes durch Obentraut wird immer noch gespielt. Aber, wer sie vor Jahren erlebt hat, wird sich wundern und feststellen, dass sie sich verfeinert hat und aktuelle Züge trägt. Und wer jedes Jahr kommt, ist schon gespannt, welche Überraschung wieder neu dabei ist. Über 30 Seelzer spielen inzwischen mit. Und ein Teil von ihnen trifft sich das ganze Jahr über und überlegt sich Neues und ergänzt die Kostüme, die bei der Generalprobe noch nicht alle zum Einsatz kamen.

Bei der Generalprobe zeichnete sich schon ab: Es lohnt sich, am Freitag mit dem Volk durch den Bürgerpark zu ziehen und rechtzeitig um 19.30 Uhr am Treffpunkt zu sein.
Wenn "die Schlacht" überstanden ist, werden Bratwürste und Obentraut-Bier genossen nach Obentrauts Zeitreise. Und Obentraut ist natürlich wieder Rainer Künnecke - wie könnte es anders sein!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.