DRK-Ortsverein Döteberg wandelt mit der Kurfürstin Sophie durch die Herrenhäuser Gärten

DRK-Ortsverein Döteberg
Bei strahlendem Wetter empfing die Kurfürstin Sophie (alias Maren Kühn) einige Mitglieder des DRK-Ortsvereins Döteberg in den Herrenhäuser Gärten. Gemeinsam wandelte man durch den Großen Garten mit seinen farbenfrohen Frühlingsbeeten und erfuhr dabei zahlreiche Einzelheiten aus dem Leben der Kurfürstin. Sie plauderte "aus dem Nähkästchen" und beschrieb das höfische Leben im Hannover des 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts. Dabei erfuhren die Gäste auch so einiges über den Kurfürsten Ernst August und seine Vorliebe für den Karneval in Venedig und andere kurzweilige Freizeitbeschäftigungen. Auch der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz blieb nicht unerwähnt, mit dem sich die Kurfürstin regelmäßig über die unterschiedlichsten Themen austauschte. Es war eine sehr kurzweilige Führung, die regelmäßig von STAttREISEN HANNOVER in den Herrenhäuser Gärten angeboten wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.