DLRG Jugend Seelze auf Pfingstfahrt

17 Kinder und 11 Betreuer, auch neue, belegten über Pfingsten eine Jugendherberge in Springe. Das Wetter war so super, dass Wasserbomben für eine Wasserschlacht nachgekauft werden musste. Es wurden auch noch andere verschiedene Spiele gespielt. Damit alle immer satt waren, wurde gegrillt und es wurden selbstgemachte Döner gereicht. Etwas gruselig war dann eine Nachtwanderung wo dauernd Betreuer verschwanden. Zum Schluss waren aber alle wieder da. Als Ausgleich wurden dann noch Gipsmasken angefertigt, die auch noch bemalt wurden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.