4. Bürgerpicknick mit den Letteraner Brettspielern

Es schüttet, die ersten Gäste flüchten unter die Regenschirme
Dieses Mal meinte es der Wettergott gar nicht gut mit den Letteranern. Eine halbe Stunde vor Beginn des 4. Bürgerpicknicks fing es an zu regnen. Ein paar Unerschütterliche zogen ihre Regenschirme aus den Picknickkörben und warteten auf das Ende des Regens.
Als es dann endlich aufhörte, blieben leider die Besucher aus. Viele machten sich dann gar nicht mehr erst auf den Weg um gemeinsam zu essen und zu klönen.
So waren vielleicht 30 Bürger aus Letter anwesend. Doch die liesen sich ihr mitgebrachtes Essen schmecken und hielten einen ordentlichen Klönschnack.

Schade war, dass so viele Vereine dieses Angebot nicht annahmen, es waren nur Mitglieder des Roten Kreuzes, des Sozialverbandes und der Malteser da. Einzelne Bürger spricht dieses Picknick eh nicht an, aber warum kamen so wenig Vereine?
Es ist doch eine wunderbare Idee, der Kastanienplatz wird belebt, man kommt untereinander in Kontakt.
Wie schade, dass die viele Mühe, die sich Frau Pottrawa von den Maltesern gemacht hat, nicht gewürdigt wird.

Obwohl der Ortsrat als Mitveranstalter angeführt ist, war niemand da um die Gäste zu begrüßen. Der Ortsbürgermeister war im Urlaub, aber haben wir nicht auch noch einen Vertreter? Diese Kritik kam von einigen Gästen. Es gab auch keine Musik, auch dies wurde bemängelt. Eigentlich hätte es einen Drehorgelspieler geben sollen, doch der hat wegen des Regens kurzfristig abgesagt.

Das Spielprogramm der Letteraner Brettspieler kam bei den Anwesenden auch nicht an, keiner der Erwachsenen wollte sich mal an den Spielen probieren.
Wie gut, dass einige ihre Enkel mitgebracht haben, die hatten dann viel Freude bei uns. Auch ein paar vorbeigehende Kinder bleiben bei uns. So hätte ein Vater mit seinen zwei Kindern beinahe seinen Bus verpasst.
Trotzdem stellen wir uns die Frage ob sich der Aufwand für die 8 Kinder, die bei uns waren gelohnt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.06.2015 | 17:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.