Grundausbildungsabnahme jährt sich zum 50.Mal

Fünf Mitglieder der Altersgruppe der OF Lohnde und ihr ehemaliger Gruppenführer begingen in diesem Jahr ihr 50-jähriges Grundausbildungsjubiläum. Gemeinsam haben Peter Hampel, Karl-Heinz Hengstmann, Robert Kasig, Wilfried Liebig und Reinhard Menke im Jahr 1965 die Grundausbildungsprüfung mit Erfolg abgelegt, zusammen mit den verstorbenen Gruppenmitgliedern Günter Herbst, Karl-Heinz Liskowski und Horst Schablewski.Unter der Leitung des damaligen Gemeindebrandmeisters Albert Windhorn und des Gruppenführers Heinrich Geweke nahm der seinerzeitige Unterkreisbrandmeister des Unterkreises 1 Heinrich Thürnau aus Krähenwinkel die Prüfung in der alten Schule in Lohnde ab. Aus diesem Anlass besuchte die Gruppe auf Einladung des Stadtausbilders Frank Wollny die Abnahme der Truppmann1-Ausbildung der Stadtfeuerwehr Seelze.Bei der Feierstunde im Gerätehaus in Dedensen wurde dieses außergewöhnliche Jubiläum noch einmal von Stadtausbilder Wollny und Abschnittsbrandmeister Schmidt besonders hervorgehoben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.