Nachrichten aus Dohna und der Region

Pillnitzer Schlossnacht Dresden 2013

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Dohna | am 22.03.2013 | 479 mal gelesen

Dresden: Schloss Pilnitz | Die Pillnitzer Schlossnacht in Dresden findet dieses Jahr am 3. August 2013 statt. Der barocke sächsische Hof lädt in den Schlossgarten mit seiner anmutigen Kulturlandschaft ein. Auf verschiedenen Bühnen wird es viele Konzerte und Künstler zu sehen geben. Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang mit Gauklern und Artisten finden im festlich beleuchteten Garten eine wundervolle Kulisse. Zwischen Lustgarten und Prachtbauten lebt die...

24 Bilder

Mit Gisela nach Dresden: Heute fahren wir Schiffchen nach Pillnitz. 8

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Dohna | am 19.04.2009 | 1180 mal gelesen

Dresden: Sächsische Schweiz | Heinrich von Kleist schilderte um 1800 die Stadt so: „Es liegt, vieltürmig, von der Elbe geteilt, in einem weiten Kessel von Bergen. Der Kessel ist fast zu weit. Unzählige Mengen von Häusern liegen so weit umher, wie vom Himmel herabgestreut. Die Stadt selbst sieht so aus, als wenn sie von den Bergen herab zusammen gekollert wäre.“ Wir kommen in die Stadt aus Richtung Zinnwald auf der B 170. Vor uns liegt Dresden wie von...

1 Bild

der Löwenkopf an der Schlossmauer. 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Dohna | am 21.06.2009 | 1907 mal gelesen

Dresden: Schloss Pilnitz | In Pillnitz nah beim Schloß sieht man noch einen Löwenkopf aus Stein mit weitaufgerissenem Maul. Hiervon erzählt eine Sage: Es ist schon viele hundert Jahre her, da lebte hier der äußerst habgierige und bösartige Grundherr Graf Joachim von Loß. Er war ein sehr böser Mann und zu seinen Untertanen ein richtiger Tyrann. So erhöhte er 1616 unrechtmäßig die Frondienste und Abgaben. Seine Untertanen mussten unentgeltlich die...

1 Bild

Dresden: Protest erwünscht 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Dohna | am 03.02.2010 | 643 mal gelesen

Dresden: Bahnhof | Dresden: Protest erwünscht "Schuld und Verantwortung dürfen nicht verdreht werden", mahnt Grit Hanneforth vom Kulturbüro Sachsen. Jährlich marschieren tausende Nazis Mitte Februar durch Dresden, um der Toten der alliierten Bombardierung im Jahr 1945 zu gedenken. Dabei lösen sie den alliierten Angriff aus seinem geschichtlichen Rahmen: "Das Ziel der Alliierten war die Befreiung Europas vom Nationalsozialismus. Die...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland