GRÜNE Bemühungen haben Erfolg, Tempo 30 Schilder sind aufgestellt

Jens Williges, Grüner Ratsherr, begrüßt die Einrichtung der Tempo 30 Zone auf der Straße „Über den Beeken“. Wer heute bei Edeka einkaufen war, konnte die neu angebrachten Schilder sehen.

Jens Williges freut sich, dass die mehrjährigen Bemühungen der GRÜNEN für eine Tempo 30 Regelung in dem kurvigen und unübersichtlichen Abschnitt der Ortsdurchfahrt nun zum Erfolg geführt haben.

Auch wenn der GRÜNE Vorschlag bei den anderen Parteien im Rat der Stadt bis zuletzt umstritten war, sind dank des ständigen Einsatzes dafür nun auch die Polizei und die Region der Beobachtung der GRÜNEN gefolgt, dass es hier häufiger zu gefährlichen Situationen kommt und eine Temporeduzierung geboten ist.

Selbst wenn sich nicht alle an die Vorgabe halten werden, wird sich insgesamt die Geschwindigkeit reduzieren und dadurch hoffentlich auch die Unfälle, so Jens Williges. Das Überqueren der Straße vom Zentrum zu Edeka wird insbesondere gerade zu den dunklen Tageszeiten einfacher. Gerade ältere Mitbürger haben oft Mühe, die Straße schnell genug zu queren.

Auch die gefährlich engen Überholmanöver werden abnehmen. Der Druck zum Überholen der Fahrräder in der unübersichtlichen Kurve nimmt bei Tempo 30 Höchstgeschwindigkeit gegenüber Tempo 50 ab. Der Eine oder Andere wird dann erst hinter der Kurve überholen.

Tempo 30 führt allerdings nicht automatisch zu höheren Abständen zu Fahrrädern beim Überholen. Aber es ist auch für diese Gefahrensituation eine Verbesserung. GRÜNE würden es begrüßen, wenn zusätzlich durch Markierungen; Zeichen oder Schilder auf die Notwendigkeit von einem Abstand von 1,5 m beim Überholen von Fahrrädern hingewiesen werden könnte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.04.2014 | 17:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.