Ohrwurm-Alarm! 5 Songs, die ihr nicht mehr loswerdet

Womöglich hatte der ein oder andere von euch diese Situation bereits: Kaum hört man einen bestimmten Songs, krallt er sich im Kopf fest und man schleppt ihn tagelang mit sich herum. In manchen Fällen sogar deutlich länger. Kaum hat man ihn los, reichen ein paar Zeilen oder Takte und schon schlägt der Ohrwurm erneut zu - hartnäckiger, kleiner Kerl. Diese 5 Songs werden euch dieses Wochenende wohl nicht so schnell verlasen. Ihr könnt ja eure Kollegen, Freunde und Verwandten ärgern und den Ohrwurm teilen. Immerhin: Live is life...

5. "Live is Life" von Opus



Ein Klassiker, den man wohl nicht nur bei Partys zu irgendeiner Uhrzeit lauthals grölt. Das "Na Na Na Na Naa" werdet ihr so schnell nicht mehr los!

4. "Last Christmas" von Wham



Das perfekte Folterinstrument für alle, die gerne einen Weihnachts-Ohrwurm auf die Bevölkerung loslassen wollen. Glaubt mir: Wenn ihr das Lied jetzt bei Facebook postet, werdet ihr euch den ein oder anderen Feind machen.

3. "Pretty Woman" von Roy Orbinson



Wer kennt diese Zeilen nicht? Wer schon einmal in einer Karaoke-Bar gelandet ist, kennt auch "Pretty Woman" und kann aus dem Stegreif jederzeit mitsingen, wann immer die ersten Takte angespielt werden.

2. "Eye of the Tiger" von Survivor



Hier hat man nicht nur einen Ohrwurm, sondern meist auch noch unkontrollierbare Zuckungen mit dem Kopf - natürlich perfekt auf den Track abgestimmt. Immerhin erwacht bei diesem Song in jedem von uns ein kleiner Großstadt- oder Dorf-Rocky.

1. "The Final Countdown" von Europe



Der strahlende Sieger. Hier reicht oft ein "Dö dö dö dö" oder ein "It's the final countdown" und schon dröhnt das Lied automatisch aus einer Ecke des Hinterkopfs. Viel Spaß damit! ;-)
Und was sind eure persönlich nervigsten Ohrwürmer?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.11.2014 | 03:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.